Juristische Artikel zum Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Hier finden Sie aktuelle Entscheidungen aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht sowie Informationen zur Vorgehensweise in spezifischen Problemstellungen:

Die Wirecard AG ist insolvent. Neben Angestellten, Banken und Verbrauchern sind tausende Anleger von diesem Skandal betroffen.

Weiterlesen

Betrüger sind findig, wenn es darum geht, Konten zu plündern. Doch was dann, wenn plötzlich Geld auf dem Konto fehlt und man nicht weiß, was da...

Weiterlesen

Ein gutes Ziel, wie der Anlegerschutz, kann durch ungeeignete Maßnahmen verfehlt werden...

Weiterlesen

Unsere Kanzlei ist im Auftrag der Schutzgemeinschaft für Bankkunden e.V. (SfB) gegen eine rechtsmissbräuchliche Aufrechnungsklausel in den Allgemeiner...

Weiterlesen

Die Debeka Bausparkasse AG darf keine Servicepauschalen von ihren Kunden verlangen. Dieser Erfolg ist insbesondere der Verbraucherzentrale Sachsen...

Weiterlesen

Immer wieder gibt es Streit um die Zulässigkeit von Entgeltvereinbarungen für Bankdienstleistungen. Nicht selten müssen deshalb die Gerichte sowohl in...

Weiterlesen

Immer wieder kommt es zu Fehlbuchungen bei Banken und Sparkassen. Dann stellt sich die Frage, wer für die Berichtigung die Kosten übernimmt...

Weiterlesen

Nun ist es passiert: die PIM Gold- und Scheideanstalt GmbH (PIM Gold) ist insolvent. Was das nun für die Anleger heißt und wie sie zur Vermeidung von...

Weiterlesen