Bitcoin-Betrug - Wolfgang Benedikt-Jansen

Bitcoin-Betrug

Wenn es ums Geld geht, dann kennt der Betrug keine Grenzen. Neue Anlagemöglichkeiten in sog. Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum bieten neue Betrugsmöglichkeiten. Mittels aggressiver Werbung im Internet und in den sozialen Netzwerken werden den späteren Opfern hohe Renditen versprochen. Sind Sie Opfer eines Bitcoin-Betruges? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Unser Angebot:

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf. Wir sagen Ihnen zunächst im Rahmen der kostenlosen Ersteinschätzung, was wir für Sie tun können. Sie entscheiden dann, ob Sie uns mit Ihrem Fall beauftragen wollen. Wir kümmern uns ggf. auch um die Strafanzeige bei der Polizei. Das Wichtigste ist aber für uns, dass Sie möglichst schnell Ihr Geld zurückerhalten und Sie wieder Ruhe finden können.

Für Rechtsschutzversicherte übernehmen wir zudem kostenlos die erste Deckungsanfrage.

Details zur kostenlosen Ersteinschätzung und ersten Deckungsanfrage finden Sie in unseren AGB.

Lassen Sie Ihren Anspruch prüfen!

Standardformular

Standardformular
* Pflichtfelder